Bordeaux: Weingenuss und Kultur

Optional: Purcells Oper „Miranda“
Ab€1.389

Reise in Merkliste aufnehmen

Hier buchen Sie am besten!

  • Gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • 30 Jahre Erfahrung & Qualität
  • Erfahrene Dr. Augustin Studienreiseleiter
  • Kulturelle Highlights
  • Wissenschaftliche Vorträge

Wie können wir helfen?

Sie haben Fragen zu dieser Reise? Gerne beraten Sie unsere Reiseexperten.

09191 / 736300

info@dr-augustin.de

Download Reiseanmeldung

Bordeaux: Weingenuss und Kultur
mit Melanchthon-Reisen in den Südwesten Frankreichs
  • 05. bis 08. Mai 2019
  • 4 Tage
  • Flugreise
  • Reiseleitung: Prof. Dr. Dr. Augustin

Kommen Sie mit auf einen Bordeaux in Bordeaux: Weingenuss und Kultur!

Besuchen Sie mit uns das Zentrum der wohl berühmtesten Weinbauregion Europas und lassen Sie sich von der Stadt und der Region im Südwesten Frankreichs verzaubern! Es erwarten Sie eine UNESCO geschützte Altstadt, die durch Ihre neoklassizistische Gesamtheit besticht, köstliche Weinproben in einzigartigen Châteaux des Médoc und ein faszinierendes Landschaftsbild, vom mondänen Arcachon an der Atlantikküste bis zum mittelalterlichen Saint Émilion, das sich malerisch in die umliegenden Weinberge schmiegt. À bientôt à Bordeaux!

Highlights der Reise

  • Besichtigung der Hafenstadt
  • Weinprobe im Château Maucaillou
  • Besichtigung des Château Kirwan mit Weinprobe
  • Optional: Purcells Oper „Miranda“ im Grand Théatre von Bordeaux
  • Düne von Pilat
  • Besuch von Seebad Arcachon: Ville d'Hiver & Ville d'Été
  • Saint- Émilion mit Felsenkirche
  • Reiseliteratur
  • Vortrag: Michel de Montaigne und Baron de Montsquieu - zwei einflussreiche Denker aus Bordeaux
  • Reiseleitung: Prof. Dr. Dr. M. Augustin
Route

Tag 1Sonntag, 05.05.2019

Linienflug mit Air France von Nürnberg via Paris nach Bordeaux.
Am Flughafen werden wir von unserem örtlichen Reiseleiter begrüßt und beginnen gleich mit unserer Besichtigung der Hafenstadt an der Garonne. Im Altstadtensemble bewundern wir die klassizistischen Prachtbauten, die schönen weitläufigen Plätze, wie den Place de la Bourse und den Place des Quinconces, der zu den größten unbebauten Plätzen in Europa zählt, die Kathedrale und vieles mehr. Entlang der wunderschönen Uferpromenade geht es zur futuristisch anmutenden Cité du Vin, einer Kultureinrichtung, die u.a. ein interaktives Weinmuseum beherbergt.
Nach dem Zimmerbezug im Hotel steht Ihnen der Abend zur freien Verfügung.

Tag 2Montag, 06.05.2019

Heute entdecken wir bekannte Weingüter, pittoreske Dörfer und die berühmten Weinberge des Médoc. Nördlich von Bordeaux nehmen wir die „Route des Châteaux“ in Richtung Pauillac. Die Weingüter in dieser Region tragen alle Namen, die die Augen jedes Weinfreundes glänzen lassen: Margaux, Mouton-Rothschild, Pichon-Longueville usw. Wir halten am Château Margaux, um einen Blick auf das schöne Anwesen aus dem frühen 19. Jh. zu werfen. Es ist nicht nur äußerlich erste Klasse, sondern produziert auch Weine erster Klasse, nämlich weltberühmte Premier Crus. Wir sind zu Gast im Château Maucaillou, wo wir zunächst das Weinmuseum besuchen und uns anschließend auf eine Weinprobe freuen dürfen.
Weiter geht es via Lamarque mit dem gleichnamigen Weingut zur Gironde Mündung. Hier befindet sich der einzigartige Verteidigungsriegel ‚Verrou Vauban‘, der aus drei Festungen des berühmten Ingenieurs Vauban besteht und als UNESCO Weltkulturerbe klassifiziert wurde. Wir halten am Fort Médoc, von wo aus wir das Fort Paté auf einer Insel im Fluss sowie das Fort Blaye am anderen Girone-Ufer erblicken können. Auf dem Rückweg nach Bordeaux besichtigen wir noch Château Kirwan, das ebenfalls zu den bekanntesten Weingütern des Médoc zählt und verkosten noch einmal die edlen Bordeaux-Tropfen.

Am Abend besteht die Möglichkeit zum Besuch des Grand Théâtre von Bordeaux, ein Meisterwerk von Victor Louis, das in der Zeit Ludwigs XVI. erbaut wurde und nicht nur durch erstklassige Vorstellungen sondern auch durch die prachtvolle Architektur besticht. Sie erleben Purcells Oper „Miranda“. Ein weiteres Highlight, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Tag 3Dienstag, 07.05.2019

Entlang pittoresker Dörfer und der Weinberge führt unser heutiger Ausflug bis zur Atlantikküste. Erste Station ist die Düne von Pilat. Über 100 Meter misst diese höchste Wanderdüne Europas – ein spektakuläres Naturschauspiel, das Sie faszinieren wird! Zwischen dem Ozean und Pinienwäldern liegt das Seebad Arcachon, ein mondäner Badeort, aber auch Zuchtort der bekannten Austern. Die Ortsteile sind nach den Jahreszeiten benannt. Sie erkunden die Ville d’Hiver (Winterstadt) mit ihren extravaganten Villen aus dem 19. Jahrhundert und genießen anschließend etwas Zeit zur freien Verfügung, um die Ville d‘Été (Sommerstadt) mit ihren Einkaufsstraßen und dem größten Sandstrand des Ortes selbst zu erkunden. Nach der Mittagspause starten wir zu einer Bootsfahrt von Arcachon zur Vogelinsel mit ihren typischen Pfahlbauten. An Bord laden wir Sie herzlich ein, die Austern zu verkosten! In Cap Ferret verlassen wir das Boot und unternehmen noch einen kleinen Streifzug durch den Ort, bevor wir mit dem Bus entlang der Landzunge, vorbei an den farbenfrohen Siedlungen der Austernzüchter, zurück nach Bordeaux fahren.

Tag 4Mittwoch, 08.05.2019

Am Vormittag steht der Besuch von Saint-
Émilion auf dem Programm. Hier gedeihen die Trauben für einige der berühmtesten Weine der Welt. Doch Saint-Émilion ist ein Gesamtkunstwerk. Nicht nur die mit Reben überzogene Landschaft, sondern auch die Stadt selbst ist bezaubernd. Enge Gässchen winden sich hier an alten Naturstein- und Fachwerkhäusern vorbei, auf dem kleinen gepflasterten Marktplatz laden Cafés zum Verweilen ein und an jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken. Einzigartig ist wohl die unterirdische große Felsenkirche, die ganz aus dem Kalkstein herausgehauen wurde und die wir natürlich besichtigen werden. Ein letztes Mal stoßen wir gemeinsam an. In einem der renommierten Weingüter von Saint-Émilion verkosten wir die edlen Weine und genießen das Mittagessen. Anschließend erfolgt der Transfer zum Flughafen zu unserem Rückflug via Paris nach Nürnberg.

Karte
Bilder
Leistungen & Preise
Mai
05.05.19-08.05.19
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1389,- €
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer: 1599,- €
halbes Doppelzimmer
1389,-


Frübucherermäßigung: 94€ bei Buchung bis zum 15.10.2018

-Linienflüge mit Air France Nürnberg–Paris–Bordeaux–Paris–Nürnberg, Inkl. aller Steuern und Gebühren (Stand 08/18 € 83,-)
-3 Übernachtungen / Frühstücksbuffet im Hotel Mercure Cité Mondiale in Bordeaux
-alle Fahrten vor Ort im modernen Reisebus
-örtliche deutschsprachige Reiseleitung
-2x Weinprobe im Médoc am 2.Tag (je 3 Weine)
-Schifffahrt Arcachon via Vogelinseln nach Cap Ferret am 3.Tag
-Austernverkostung an Bord des Schiffes
-Eintritt Felsenkirche Saint-Émilion
-Weinprobe (3 Weine) inkl. 3-Gang Mittagessen am 4.Tag
-Reiseleitung: Prof. Dr. Dr. Matthias Augustin
-Vortrag Herr Prof. Augustin: Michel de Montaigne und Baron de Montesquieu – zwei einflussreiche Denker aus Bordeaux, die die Welt verändert haben
-Reiseliteratur
-Sicherungsschein gemäß § 651k BGB

Flugzeiten: (Änderungen vorbehalten)
• 05.05.19
ab Nürnberg 07:00 Uhr
an Paris 08:40 Uhr
ab Paris 09:35 Uhr
an Bordeaux 10:50 Uhr
• 08.05.19
ab Bordeaux 18:15 Uhr
an Paris 19:35 Uhr
ab Paris 20:35 Uhr
an Nürnberg 22:00 Uhr


Veranstalter im Sinne des Reiserechts: Dr. Augustin Studienreisen GmbH. Es gelten die AGBs des Veranstalters. Bei Buchung 20% Anzahlung, Restzahlung bis 3 Wochen vor Reisebeginn. Alle Kartenpreise inkl. VVK- und Bearbeitungsgebühr, vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.
Reiseinformationen

Optionales Highlight:

Purcells Oper „Miranda“ im Grand Théâtre von Bordeaux, ein Meisterwerk von Victor Louis, das in der Zeit Ludwigs XVI. erbaut wurde.

Reise in Merkliste aufnehmen