Dresden: Musikreise zu Richard Wagners „Tannhäuser“ in der Semperoper

Wegen Corona
leider abgesagt
Ab568€

Reise in Merkliste aufnehmen

Hier buchen Sie am besten!

  • Gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • 30 Jahre Erfahrung & Qualität
  • Erfahrene Dr. Augustin Studienreiseleiter
  • Kulturelle Highlights
  • Wissenschaftliche Vorträge

Wie können wir helfen?

Sie haben Fragen zu dieser Reise? Gerne beraten Sie unsere Reiseexperten.

09191 / 736300

info@dr-augustin.de

Download Reiseanmeldung

Richard Wagners „Tannhäuser“ in der Semperoper als Wochenendreise

Dresden mit dem musikalischen Highlight

Erleben Sie die wunderschöne Elbmetropole in Kombination mit dem musikalischen Highlight Richard Wagners „Tannhäuser“ in der Semperoper als Wochenendreise im Februar.

Lassen Sie sich mitreisen von den wunderbaren Klängen und Gesängen dieser Aufführung, entdecken Sie Dresdens faszinierende Bauwerke und die Altstadt mit der weltberühmten Frauenkirche, dem Zwinger oder dem Residenzschloss. 

Der „Ring“ in Dresden und „Tannhäuser auf der Wartburg“ sind Corona zum Opfer gefallen – für die viel beachtete „Tannhäuser“ Inszenierung an der Semperoper mit Stephen Gould als Tannhäuser, Michael Volle als Wolfram von Eschenbach und Georg Zeppenfeld als Landgraf Hermann haben wir die besten Karten für Sie bekommen. Und wie kann man einen kurzweiligen Operngenuss in Dresden besser genießen als im wohl
besten Hotel der Stadt? Lassen Sie es sich im Taschenbergpalais Kempinski gut gehen.

  • 19. bis 21. Februar 2022
  • 3 Tage
  • Eigenanreise
  • Reiseleitung: Prof. Dr. Dr. Matthias Augustin

Begleiten Sie uns zu unserer Wochenendreise „Richard Wagners „Tannhäuser“ in der Semperoper“ und genießen Sie das Wochenende in der wunderschönen Elbmetropole.

Individuelle Verlängerung im Hotel auf Anfrage möglich.

Highlights der Reise

  • Wagners „Tannhäuser“ in der Semperoper am 20.02.2022 (Eintrittskarte Kat. 1)
  • Stadtführung Dresden Altstadt und Grünes Gewölbe Dresden (Eintritt mit Audio-Guide )
  • 2x Übernachtung/Frühstück im 5***** Hotel Taschenbergpalais Kempinsk
Route

Tag 1Samstag, 19.02.2022

Individuelle Anreise nach Dresden und Zimmerbezug im 5*****Hotel Taschenberg Palais Kempinski im Zentrum der Stadt. Ab 15:00 Uhr steht Ihnen Ihr Zimmer zur Verfügung.

Unser Tipp: Ein Besuch der Gemäldegalerie Alte Meister. Hier erwartet Sie eine einmalige Sonderausstellung:
Edward Hopper. Die innere und die äußere Welt 
Edward Hoppers eindrucksvolles Gemälde Morning Sun wird diesen Winter als besonderer Gast
aus dem Columbus Museum of Art in der Gemäldegalerie Alte Meister zu sehen sein. Gemeinsam
mit grafischen Arbeiten Hoppers wird dieses Werk erstmals in einer Ausstellung in Dresden präsentiert. Gleichzeitig ist dies auch das erste Mal, dass ein Museum in den neuen Bundesländern sich dem Gesamtwerk des amerikanischen Künstlers in einer Ausstellung widmet.

Wer möchte, hat heute Abend bereits die Möglichkeit zum Besuch der Semperoper: Um 19:00 Uhr hebt sich der Vorhang zu Tschaikowskys Ballett „Dornröschen“.

Tag 2Sonntag, 20.02.2022

Am Vormittag haben Sie die Möglichkeit das Grüne Gewölbe in Dresden zu besuchen. Das Museum, bestehend aus dem Historischen Grünen Gewölbe und dem Neuen Grünen Gewölbe, gilt als eine der der reichsten Schatzkammern Europas. Durch den individuellen Audio-Guide haben Sie die Wahl, welchen Teil Sie besuchen möchten, oder aber Sie genießen beide Präsentationen.

Um 15:30 Uhr heißen wir Sie im Café Vestibül im Hotel zum Sektempfang willkommen. Neben einem Glas Sekt erwarten Sie verschiedene Canapés und Snacks. 

Eine kurze Einführung in den „Tannhäuser“ von Prof. Augustin bereitet Sie auf den anstehenden Operngenuss vor. Gemeinsam gehen Sie die wenigen Schritte vom Hotel zur Semperoper. Hier beginnt um 17:00 Uhr Richard Wagners Meisterwerk „Tannhäuser“:

Landgraf Hermann – Georg Zeppenfeld
Tannhäuser – Stephen Gould
Wolfram von Eschenbach – Michael Volle
Elisabeth – Malin Byström
Venus – Elena Zhidkova

Ende gegen 21:15 Uhr.

Tag 3Montag, 21.02.2022

Nach dem Frühstück im Hotel können Sie heute Vormittag noch an einer ca. 2 stündigen Innenstadtführung teilnehmen.
Im Anschluss individuelle Heimreise.

Karte
Bilder
Leistungen & Preise

Dresden Semperoper
19.02.22-21.02.22
Palais Superior Doppelzimmer
568,-
Palais Superior Einzelzimmer
658,-


- 2x Übernachtung / Frühstück im 5***** Hotel Taschenbergpalais Kempinski im Zentrum von Dresden, im Palais Superior Zimmer
- Bettensteuer Stadt Dresden
- Aperitif Operncocktail „Gottfried Semper“ (Glas Sekt, Canapés, Snacks)

- Eintritt mit Audio-Guide Grünes Gewölbe Dresden
- ca. 2 stündiger Stadtrundgang Dresden
- Eintrittskarte Kategorie 1 für Wagners „Tannhäuser“ in der Semperoper am 20.02.2022
- Reiseleitung: Prof. Dr. Dr. Matthias Augustin
- Reisesicherungsschein gem. § 651k BGB


Buchbare Zusatzleistungen

Busanreise:
- Fahrt im modernen Reisebus der Gruppengröße entsprechend, ab/an Nürnberg, Erlangen, Forchheim, Bamberg, Schweinfurt oder Würzburg 115,-

Veranstalter im Sinne des Reiserechts: Dr. Augustin Studienreisen GmbH. Es gelten die AGBs des Veranstalters. Bei Buchung 20% Anzahlung, Restzahlung bis 3 Wochen vor Reisebeginn. Alle Kartenpreise inkl. VVK- und Bearbeitungsgebühr, vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.
Reiseinformationen

Ihr Hotel: 5*****Taschenbergpalais Kempinski

Das Taschenbergpalais wurde im 18. Jhd. von August dem Starken für seine Geliebte, Gräfin Cosel, erbaut, im Zweiten Weltkrieg zerstört und 1995 wiedererrichtet. Heute verbindet das Grandhotel historische Pracht und zeitgenössische Eleganz. Gelegen im Herzen der historischen Altstadt von Dresden bietet das Taschenbergpalais 182 Zimmer und 31 Suiten sowie kulinarische Exzellenz in den Restaurants Intermezzo und Palais Bistro, im Café Vestibül und in der preisgekrönten Karl May Bar. Der Innenhof lädt im Sommer zum Verweilen ein, der Pool- und Wellnessbereich zum Entspannen.
(Information des Hotels)

 

Vorschau:
Wir hoffen natürlich Ihnen auch bald wieder neue Reisen zum „Ring“ in Dresden und dem „Tannhäuser auf der Wartburg“ anbieten zu können. 
Gerne können Sie sich bereits heute unverbindlich für diese Reisen vormerken lassen!

Reise in Merkliste aufnehmen