Griechenland auf den Spuren des Apostel Paulus

Durchführung garantiert
Ab€1,298
Durchführung garantiert
Ab€1,298

Zum Buchungssystem

Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

534

Reise in Merkliste aufnehmen

Hier buchen Sie am besten!

  • Gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • 30 Jahre Erfahrung & Qualität
  • Erfahrene Dr. Augustin Studienreiseleiter
  • Kulturelle Highlights
  • Wissenschaftliche Vorträge

Wie können wir helfen?

Sie haben Fragen zu dieser Reise? Gerne beraten Sie unsere Reiseexperten.

09191 / 736300

info@dr-augustin.de

Download Reiseanmeldung

Griechenland
Auf den Spuren von Apostel Paulus
  • 27. Oktober bis 03. November 2019
  • 8 Tage
  • Flugreise
  • Reiseleitung: Pfarrer Matthias Lorentz

Auf dieser besonderen Reise erleben Sie das antike Griechenland und das Griechenland der frühen christlichen Gemeinden. Folgen Sie den Spuren des Apostels Paulus von Athen über Philippi und Korinth nach Thessaloniki. Lassen Sie sich von den Ruinen des antiken Delphi faszinieren und spüren Sie im Kloster Ossios Loukas und im Paulus-Kloster, wie das Erbe des Apostels fortlebt. Ein weiterer Höhepunkt: die beeindruckenden Meteora-Klöster (UNESCO Weltkulturerbe). 

Freuen Sie sich auf eine interessante Rundreise durch malerische Landschaften und genießen Sie die Gastfreundschaft der Griechen!!

Highlights der Reise

  • Athen
  • Alt-Korinth
  • Nafplio
  • Epidaurus
  • Mykene
  • Delphi
  • Meteora Kloster
  • Vergina, Königsgrab Philipps II. Vater vn Alexander dem Großen
  • Thessaloniki
  • Philippi
Route

Tag 1Sonntag, 27.10.2019

Bustransfer zum Flughafen Frankfurt und Linienflug mit Lufthansa nach Athen. Lernen Sie Athen bei einer Stadtrundfahrt kennen – ein heterogenes Stadtbild mit Bauten aus allen Epochen von der Antike bis in die Gegenwart. Sie sehen das Panathineon Stadion, wo die ersten olympischen Spiele der Neuzeit stattfanden, den Tempel des Zeus, den Syntagma-Platz, das Parlament, die Nationalbibliothek und den Präsidentenpalast.

Tag 2Montag, 28.10.2019

Der heutige Tagesausflug bringt Sie zunächst zu den Ausgrabungen von Altkorinth mit einem der ältesten Tempel des Landes, der dem Apollon geweiht war. Altkorinth war einst eine der führenden Städte Griechenlands. Hier entstanden die beiden Thessaloniker Briefe, die Apostel Paulus an die Urgemeinden von Thessaloniki schrieb. Besuch von Kenchreä, einem der antiken Häfen der Stadt Korinth. Apostel Paulus gründete auch dort die erste christliche Gemeinde. Weiterfahrt nach Nafplio, der ersten Hauptstadt des modernen Griechenlands, die als eine der schönsten Städte Griechenlands gilt. Schlendern Sie durch die schmalen Gassen über den Syndagmaplatz zur Vouleftikomoschee, die dem ersten griechischen Parlament als Tagungsort diente. Schließlih besuchen Sie Epidaurus. Das Heiligtum des Asklepeios in Epidaurus, ist dem Mythos zufolge der Geburtsort von Asklepios, dem Sohn Apollos, dem berühmtesten Heiler der klassischen Welt. Das imposante Amphitheater ist für seine grandiose Akustik bekannt.

Tag 3Dienstag, 29.10.2019

Am Morgen besuchen Sie die antiken Baudenkmäler der Akropolis, der „Oberstadt von Athen“, und erleben die unvergleichliche, klassische Schönheit des Parthenon. Anschließend Gang zum Areopagfelsen, wo Paulus seine bedeutende Rede hielt. Apostel Paulus hat den Winter 51/52 n. Chr. in Athen verbracht. Während er auf Silas und Timotheus wartete, die noch in Veria weilten, predigte er zunächst in der Synagoge, später auf dem Areopag, dem Felsen gegenüber der Akropolis. Bevor Sie Athen verlassen, gönnen Sie sich noch ein Bummel durch die Gassen des historischen Viertels Plaka unterhalb der Akropolis mit seinen malerischen Plätzen und den pittoresken Gebäuden. Weiterfahrt zum Hotel in Arachova.

Tag 4Mittwoch, 30.10.2019

Nach dem Frühstück besichtigen Sie Delphi, eine der bedeutendsten Ausgrabungsstätten Griechenlands. In landschaftlich besonders reizvoller Lage war Delphi in der Antike das größte Apollon- Heiligtum auf dem Festland. Man sah in Delphi den Mittelpunkt der Welt und den Ruhm erlangte diese Stätte durch das Orakel. Anschließend Fahrt zur Besichtigung des Klosters des Osios Loukas, eines der wichtigsten kirchlichen Denkmäler der mittelbyzantinischen Periode, das dem Heiligen Loukas (896- 953) geweiht ist. Das im 11. Jh. erbaute Kloster besticht durch außerordentliche Fresken und Mosaike, die zu den edelsten aus dieser Zeit gehören. Weiterfahrt nach Karditsa.

Tag 5 Donnerstag, 31.10.2019

Am Nordwestrand der Thessalischen Ebene, erwartet Sie heute ein einmaliges Naturphänomen: Hunderte steile Felsen, bis zu 300 Metern hoch, bilden einen gigantischen Felsenwald. In dieser Welt steiler und schroffer Felsen haben die Mönche von Meteora, im 15. und 16. Jh. nachbyzantinische Klöster gebaut, die zwischen Himmel und Erde zu schweben scheinen. Diese sagenhaften Meteora-Klöster, gehören heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Von insgesamt 24 Klöstern sind heute nur noch sechs bewohnt. Zwei der Klöster besichtigen Sie auch von innen. Die Schönheit der Wandmalereien in den Klöstern und der atemberaubende Ausblick über das Thessalia-Tal werden Sie begeistern. Zudem gibt Ihnen dieser Besuch eine gute Einführung in die Traditionen der Orthodoxie.

Tag 6Freitag, 01.11.2019

Erste Station heute ist Vergina, die legendäre Begräbnisstätte der makedonischen Könige in herrlicher Natur. Anschließend Fahrt nach Veria, in römischer Zeit als Beröa bekannt und Besichtigung der Predigtstelle und des Denkmals des Apostels Paulus. Am Nachmittag besichtigen Sie Thessaloniki. Die Stadt begeistert mit einer einzigartigen Mischung aus antiker, byzantinischer und moderner Kultur. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie unter anderem den Weißen Turm, das Wahrzeichen der Stadt, die Altstadt mit herrlichem Blick auf die ganze Stadt, den Galerious-Triumphbogen, den Eptapyrgion, die Rotunde und die Kirche des Heiligen Dimitrius.

Tag 7Samstag, 02.11.2019

Nach dem Frühstück im Hotel beginnt Ihr heutiger Ausflug mit der Fahrt nach Philippi. Hier predigte Apostel Paulus das erste Mal auf europäischem Boden und gründete um das Jahr 50 n. Chr. eine der ersten christlichen Gemeinden. Die Ruinen der römischen Stadt Philippi sind noch heute beeindruckend gut erhalten. In Kavala, dem antiken Neapolis und Ort der Ankunft des Paulus in Griechenland (Apg. 16), besuchen Sie die Nikolauskirche und die Überreste der byzantinischen Festung. Anschließend Weiterfahrt nach Amphipolis zum Löwendenkmal an der Strymonbrücke.

Tag 8Sonntag, 03.11.2019

Transfer zum Flughafen Thessaloniki zu Ihrem
Rückflug nach Frankfurt. Bustransfer.

Karte
Bilder
Leistungen & Preise
Griechenland Pfr. Lorentz
27.10.19-03.11.19
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1298,- €
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer: 1518,- €
1/2 Doppelzimmer
1298,-


- Bustransfer zum Flughafen Frankfurt / Main und zurück
- Linienflüge mit Lufthansa // Frankfurt – Athen & Thessaloniki - Frankfurt inkl. aller Steuern & Gebühren (Stand 02/2019: 109 €)
- alle anfallenden Fahrten in Griechenland im Reisebus
- 7 Übernachtungen/Frühstücksbuffet in folgenden oder gleichwertigen Hotels:
2 Nächte Athen 4* Novus
1 Nacht Arachova 4*Hotel Anemolia
1 Nacht Karditsa 5*Thessalikon Grand Hotel
3 Nächte Thessaloniki 4*Metropolitan Hotel
- 7x Abendessen im Rahmen der Halbpension im Hotel
- Alle Eintritte und Führungen lt. Programm
- durchgängige deutschsprachige Reiseleitung vor Ort (1.-7.Tag)
- Hotelbettensteuer
- Sicherungsschein gemäß § 651k BGB


Veranstalter im Sinne des Reiserechts: Dr. Augustin Studienreisen GmbH. Es gelten die AGBs des Veranstalters. Bei Buchung 20% Anzahlung, Restzahlung bis 3 Wochen vor Reisebeginn. Alle Kartenpreise inkl. VVK- und Bearbeitungsgebühr, vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.
Reiseinformationen

Ihre Hotels

Sie wohnen in guten Hotels der landestypischen 4***bzw. 5****Kategorie in Zimmern mit Bad oder DU/WC.

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Griechenland einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Es gibt derzeit keine Impfvorschriften für Griechenland

Voraussichtliche Flugzeiten:

  • 27.10. LH1278 FRA 09:55 ATH 13:40
  • 03.11. LH1289 SKG 14:35 FRA 16:15

Reise in Merkliste aufnehmen