Nebra

Reisepreis
Ab€468

Reise in Merkliste aufnehmen

Hier buchen Sie am besten!

  • Gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • 30 Jahre Erfahrung & Qualität
  • Erfahrene Dr. Augustin Studienreiseleiter
  • Kulturelle Highlights
  • Wissenschaftliche Vorträge

Wie können wir helfen?

Sie haben Fragen zu dieser Reise? Gerne beraten Sie unsere Reiseexperten.

09191 / 736300

info@dr-augustin.de

Download Reiseanmeldung

Himmelswege
Nebra–Pömmelte-Langeneichstädt–Halle/S.-Goseck
  • 14. bis 17. Oktober 2019
  • 4 Tage
  • Busreise
  • Reisebegleitung: Pfr. Wilfried Lechner-Schmidt

Die Früh- und Vorgeschichte konnte in den letzten Jahrzehnten gerade im Gebiet von Saale und Unstrut, Halle und Salzlandkreis durch einige höchst spannende Entdeckungen ein großes Mehr an Wissen über Bronzezeit zusammentragen können. Wir wollen mit Ihnen diese besonderen Orte entdecken und uns die Funde ganz genau ansehen. Kommen Sie mit auf den Himmelswegen in die Welt der Archäologie und Astronomie. Weltberühmte Funde und Stätten erzählen die Geschichte unserer Vorfahren und zeugen von einem Wissen, das in unserer heutigen Alltagswelt vergessen ist.

Highlights der Reise

  • Arche Nebra
  • Ringheiligtum Pömmelte
  • Großsteingrabanlage Langeneichstädt
  • Dolmengöttin
  • Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle/Saale
  • Himmelsscheibe von Nebra
  • Sonnenobservatorium Goseck
  • Reisebegleitung: Pfarrer Wilfried Lechner-Schmidt
Route

Tag 1Montag, 14.10.2019

Fahrt im modernen Reisebus von Weisendorf zum Besucherzentrum Arche Nebra. Nach Ihrer Ankunft und einem kleinen Imbiss im Besucherzentrum begeben Sie sich auf die bronzezeitlichen Spuren der Himmelsscheibe von Nebra. Sie wandern mit einem Führer den Weg von ca. 3 km auf den Mittelberg, erkunden die Fundstelle und besteigen den Turm des Mittelberges.
Zurück in der Arche Nebra zeigt Ihnen Ihr Führer die Dauerausstellung, und Sie erfahren im Planetarium den Zusammenhang zwischen Himmel und Himmelsscheibe.
Den Tag runden Sie mit dem Abendessen am Buffet im Hotel und einem individuellen Ausklang eventuell mit Wellness (finnische Sauna und Saunarium) ab.

Tag 2Dienstag, 15.10.2019

Nach dem Frühstück in der Unterkunft (gegen 9:30 Uhr) fahren Sie in Richtung des ca. 80 km entfernten Pömmelte zum Ringheiligtum, das ca. 2.050 v. Chr. aufgegeben wurde. Im benachbarten Salzlandmuseum in Schönebeck (Elbe) besichtigen Sie die Originalfunde aus der Anlage. (inkl Führung). Danach geht es mit dem Bus so nah wie möglich an das Ringheiligtum, damit Sie zu Fuß das rekonstruierte, komplexe Bauwerk erleben können.
Eine kleine Mittagsmahlzeit können Sie in einem netten Restaurant in der Nähe des Ringheilgtums einnehmen.
Danach fahren Sie weiter nach Magdeburg. Der private Bummel durch das Zentrum und der Besuch des Magdeburger Doms lohnen sich.

Danach Rückfahrt zum Hotel und Abendessen im Hotel am Buffet.

Tag 3Mittwoch, 16.10.2019

Sie besuchen heute das Grab der Dolmengöttin in Langeneichstädt. Unmittelbar neben dem Großsteinkam-mergrab und der Dolmengöttin steht ein Wartturm. Er ist Bestandteil eines hochmittelalterlichen Landwehr-systems.

Die Dolmengöttin befindet sich, wie die Himmelsscheibe von Nebra im Original im Landesmuseum für Vor-geschichte in Halle, das nach dem Rundgang in Langeneichstätt angefahren wird. Sie lassen sich 90 Minuten durch die „Sternstunden der Archäologie in Mitteldeutschland“ führen.

Nach einem individuellen Mittagsimbiss in der Cafeteria des Museums besichtigen Sie die Altstadt Halles bei einem 1-std. Stadtrundgang. Hierbei erlaufen Sie die Highlights der mehr als 1.200-jährigen Händelstadt Halle bequem zu Fuß. Die Tour führt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt. Zudem erfahren Sie noch die eine oder andere amüsante, spannende oder informative Geschichte über die Bewoh-ner der Händelstadt von damals und heute. Auch zu empfehlen ist das Konzert der Reichel-Orgel um 16:00 Uhr in der Marktkirche in Halle. Eine halbe Stunde lang lässt Marktkantor Irénée Peyrot Musik aus verschie-denen Epochen erklingen und bringt damit die ganze Klangvielfalt dieser besonderen Orgel zu Gehör.

Tag 4Donnerstag, 17.10.2019

Sie nutzen den letzten Tag Ihrer Reise, um das Sonnenobservatorium Goseck zu besuchen. Das idyllische Örtchen Goseck, oberhalb der Saale, zwischen Naumburg und Weißenfels, beherbergt die Kreisgrabenan-lage, die mit ihren 7.000 Jahren als ältestes Sonnenobservatorium Europas gilt und vollständig ausgegraben und rekonstruiert wurde. Im nahe gelegenen Schloss besuchen Sie die Ausstellung, in der die Funde aus den Grabungen der beeindruckenden Kreisgrabenanlage gezeigt werden.

Danach treten Sie die Rückreise nach Weisendorf an.

Karte
Bilder
Reiseinformationen

Zusatzleistung:
• Reiserücktrittskostenversicherung  29,00 € p.P. (Reisepreis bis 600,- €)
• Reiserücktrittskostenversicherung mit Urlaubsgarantie  33,00 € p.P. (Reisepreis bis 600,- €)

Nicht im Preis enthalten sind Getränke und die Verpflegung am Mittag und Taxiservices

Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Anmeldefrist: 26.08.2019, danach auf Anfrage

Es gelten die AGBs des Veranstalters. Bei Buchung 20% Anzahlung, Restzahlung bis 3 Wochen vor Reisebeginn.

Leistungen & Preise
Nebra
14.10.19-17.10.19
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 468,- €
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer: 513,- €
Halbes Doppelzimmer
468,-


- Fahrt im Reisebus von Weisendorf nach Nebra, zu den anderen ausgeschriebenen Besichtigungsorten und zurück
- 3x Übernachtung mit Halbpension (Frühstück und Abendessen) im  Himmelsscheibe in Nebra
- Führung auf den Mittelberg, Nebra
- Eintritt und Führung Arche Nebra
- Führung Ringheiligtum Pömmelte
- Eintritt und Führung Salzlandmuseum
- Führung Großsteingrabanlage Langeneichstädt
- Eintritt und Führung Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle/Saale
- 1-std. Altstadtführung Halle/Saale
- Führung Sonnenobservatorium Goseck
- Reisebegleitung: Pfarrer Wilfried Lechner-Schmidt
- Reisesicherungsschein gem. § 651k BGB


Veranstalter im Sinne des Reiserechts: Dr. Augustin Studienreisen GmbH. Es gelten die AGBs des Veranstalters. Bei Buchung 20% Anzahlung, Restzahlung bis 3 Wochen vor Reisebeginn. Alle Kartenpreise inkl. VVK- und Bearbeitungsgebühr, vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

Reise in Merkliste aufnehmen