Israel: Rundreise durch Israel – theologischer und musikalischer Touch

Reise fällt aus wegen Corona
Neuer Termin: November 2021
Ab1.998€

Reise in Merkliste aufnehmen

Hier buchen Sie am besten!

  • Gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • 30 Jahre Erfahrung & Qualität
  • Erfahrene Dr. Augustin Studienreiseleiter
  • Kulturelle Highlights
  • Wissenschaftliche Vorträge

Wie können wir helfen?

Sie haben Fragen zu dieser Reise? Gerne beraten Sie unsere Reiseexperten.

09191 / 736300

info@dr-augustin.de

Download Reiseanmeldung

Rundreise durch Israel mit theologischem und musikalischem Touch

Israel mit Christoph Reinhold Morath, Theologe und Konzertorganist. Neues entdecken – Bekanntes erleben!

Was ist das Faszinierende an Israel? Aller Anfang war hier – im Land Israel findet sich der Ursprung der drei großen monotheistischen Weltreligionen, und es ist lebendiger Schauplatz der großen Ereignisse der Menschheit. Jesus war hier – es ist das Land, in dem er lebte und wirkte und ohne das es kein Christentum gäbe. Jerusalem ist die Heilige Stadt für Juden, Christen und Muslime – unvergesslich für jeden, der in ihren Mauern war. Nur wer das Land, die Menschen und das Leben vor Ort kennengelernt hat, kann die Situation auch wirklich beurteilen.

Rundreise durch Israel mit theologischem und musikalischem Touch

Seien Sie dabei bei unserer diesjährigen Rundreise nach Israel und entdecken Sie mit uns die geschichtsträchtigsten Städte und Orte Israels und besuchen Sie mit uns die bedeutendsten Stätten des Christentums – von Tel Aviv über Nazareth, den See Genezareth und Jerusalem.

Neues entdecken & Bekanntes erleben – besuchen Sie mit uns die pulsierenden Stadt Tel Aviv, entdecken Sie Nazareth, eine der wichtigsten Pilgerstätten des Heiligen Landes, begeben Sie sich auf eine spannende Reise durch Jerusalem, genießen Sie ein außergewöhnliches Bad im Toten Meer und seien Sie live dabei, wenn Pfarrer Morath ein Orgelkonzert in der Erlöserkirche in Jerusalem gibt. 

Diese und viele weitere Highlights sind Bestandteil unserer 8-tägigen Rundreise durch Israel mit theologischem und musikalischem Touch im November 2020.

Christoph Reinhold Morath, Theologe, Musiker und Konzertorganist, führt theologisch und musikalisch durch die Reise. Als Höhepunkt der Reise gibt er am Samstag, dem 14. November 2020 abends ein öffentliches Orgelkonzert in der Erlöserkirche in Jerusalem, bei dem unter anderen Werke von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven (im Beethoven-Jahr) und anderen zur Aufführung kommen. An anderen Orten der Reise wird Herr Morath die „heiligen Räume“ mit Improvisationen und Kompositionen an den Orgeln zum Klingen bringen – sicher ein einmaliges Erlebnis.

  • 08. bis 15. November 2020
  • 8 Tage
  • Flugreise
  • Reiseleitung: Pfr. Christoph Reinhold Morath (Dozent für Orgel an der Musikhochschule Würzburg und international renommierter Konzertorganist)

Highlights der Reise

  • Theologische und musikalische Reiseleitung: Pfr. Christoph Reinhold Morath, Theologe und Konzertorganist
  • Tel Aviv
  • Jaffa
  • Cäsarea
  • Nazareth
  • Christlichen Stätten am See Genezareth
  • Jerusalem
  • Orgelkonzerte: Pfr. Christoph Reinhold Morath - Dozent für Orgel an der Musikhochschule Würzburg und international renommierter Konzertorganist
  • Highlight: Orgelkonzert in der Erlöserkirche in Jerusalem am 14.11. mit Werken von Johann Sebastian Bach, Ludwig van Beethoven u.a.
Route

Tag 1Sonntag, 08.11.2020

Linienflug mit El Al von München nach Tel Aviv, der pulsierenden „jungen Stadt“ am Mittelmeer.
Ankunft am Flughafen Ben Gurion. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Transfer zum Hotel in Tel Aviv.
Abendessen und Übernachtung.

Tag 2Montag, 09.11.2020

Tel Aviv ist die Metropole Israels am Mittelmeer, die jung und pulsierend 365 Tage im Jahr lebt. Sie besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Tel Aviv und staunen, wie sich innerhalb von 100 Jahren aus wenigen Siedlungen in den Sanddünen eine Großstadt von einer halben Million Bewohnern entwickelte. Übrigens hat Tel Aviv auch die meisten Bauhausgebäude
weltweit. Am Nachmittag geht es dann zum biblischen Jaffa, das heute eine beliebte Künstlerkolonie ist.
Übernachtung wie am Vortag.

Tag 3Dienstag, 10.11.2020

Entlang der Mittelmeerküste geht es Richtung Cäsarea. Am berühmten Viadukt, direkt am Mittelmeer gelegen, machen Sie einen kurzen Stopp. Danach geht es vorbei an Megiddo und durch die Jesreel Ebene nach Nazareth. In Nazareth besichtigen Sie die Verkündigungskirche und Josefkirche. Anschließend geht es weiter nach Sepphoris, einer bedeutenden jüdischen Stadt zur Zeit Jesu, später Sitz des Hohen Rates mit Besichtigung des Jüdischen Viertels, hier vor allem mit der berühmten Synagoge, Theater etc.
Übernachtung am See Genezareth.

Tag 4Mittwoch, 11.11.2020

Heute stehen die christlichen Stätten am See Genezareth auf dem Programm, Kapernaum, Tabgha mit einem Gottesdienst am See in Dalmanutha und der Berg der Seligpreisungen. Mittags kann der Petrusfisch auf dem Speisezettel stehen. Danach fahren Sie hinauf auf den Berg Arbel, nach Flavius Josephus das Massada des Nordens, wo sich Hasmonäer im Kampf gegen Herodes in Höhlen verschanzten, und zu den Hörnern von Hittim, wo die Kreuzfahrer die entscheidende Niederlage im Kampf gegen Saladin erfuhren. Rückkehr zum Kibbutz.
Abendessen und Übernachtung.

Tag 5 Donnerstag, 12.11.2020

Nach dem Frühstück Fahrt durch die Jordanebene mit Halt an der Taufstelle am Jordan (Qasr al-Yahud) zum Toten Meer. Hier haben Sie die Gelegenheit, im Toten Meer, dem salzhaltigen Gewässer der Erde, zu baden.
Danach fahren Sie durch die judäische Wüste hinauf nach Jerusalem. Hier erwarten Sie die Präsentation der Orgel in der hebräischen Universität auf dem Skopus sowie ein Gottesdienst mit Orgelkonzert in der evangelisch – lutherischen Himmelfahrtskirche auf dem Ölberg.
Übernachtung in Jerusalem.

Tag 6Freitag, 13.11.2020

Am heutigen Vormittag fahren Sie nach En Kerem, wo Sie die Kirche von Johannes dem Täufer besuchen, die der Überlieferung nach über seiner Geburtsstätte errichtet wurde.
Anschließend geht es zum Hadassah Krankenhaus, wo Sie die berühmten Chagall Fenster bewundern können, auf denen der Künstler die 12 Stämme Israels abgebildet hat.
Am Nachmittag steht Bethlehem mit dem Besuch der Geburts- und Katharinenkirche auf dem Programm.
Übernachtung in Jerusalem.

Tag 7Samstag, 14.11.2020

Die Altstadt von Jerusalem: Der heutige Tag beginnt mit dem Besuch der Kirche aller Nationen am Fuß des Ölbergs. Von dort geht es in die Altstadt. Hier sehen Sie die Klagemauer, die Via Dolorosa mit Grabeskirche und den Zionsberg mit der Dormitio Kirche, dem Saal des Letzten
Abendmahls und dem Grab König Davids.
Abendessen und Übernachtung wie am Vortag.

Tag 8Sonntag, 15.11.2020

Vormittags besteht die Möglichkeit zum Besuch des Gottesdienstes in der Erlöserkirche.
Am Mittag Transfer zum Flughafen Ben Gurion und Ihr Rückflug nach München.

Karte
Bilder
Leistungen & Preise
Israel Pfr. Morath
08.11.20-15.11.20
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1998,- €
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer: 2588,- €


- Linienflüge mit ELAL in der Economy Class München - Tel Aviv - München inkl. aller Steuern und Gebühren (Stand 04/2020: 196,00 €)
- 7x Übernachtung/Frühstücksbuffet in folgenden oder gleichwertigen Hotels:
   2 Nächte Tel Aviv/Jaffo Hotel Ruth Daniel
   2 Nächte Galiläa Kibbutz Ma‘agan
   3 Nächte Jerusalem Hotel Ibis Jerusalem
- 7 Abendessen im Rahmen der Halbpension im Hotel
- durchgängige örtliche deutschsprachige Reiseleitung in Israel ab/an Flughafen
- Reiseleitung ab/an München und Orgelführungen durch Pfr. Christoph Reinhold Morath
- alle Fahrten und Transfers in Israel im modernen klimatisierten Reisebus
- anfallende Eintritte lt. Programm
- Gebühren für das Bespielen der Orgeln
- Reiseliteratur
- Sicherungsschein gemäß § 651 k BGB


Veranstalter im Sinne des Reiserechts: Dr. Augustin Studienreisen GmbH. Es gelten die AGBs des Veranstalters. Bei Buchung 20% Anzahlung, Restzahlung bis 3 Wochen vor Reisebeginn. Alle Kartenpreise inkl. VVK- und Bearbeitungsgebühr, vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.
Reiseinformationen

Einreisebestimmungen Israel

Deutsche Staatsangehörige, die nach dem 1. Januar 1928 geboren sind, benötigen bis zu einem Aufenthalt von drei Monaten kein Visum. Zum Zeitpunkt der Rückreise aus Israel muss der Pass noch eine Mindestgül­tigkeit von 6 Monaten haben. Es gibt derzeit keine Impfvorschriften für Israel.

Voraussichtliche Flugzeiten:

• 08.11. LY 354 MUC 10:20 TLV 15:05
• 15.11. LY 351 TLV 17:10 MUC 20:25

Reise in Merkliste aufnehmen