Paris: Städtetrip nach Paris inkl. Opernbesuch in der Opéra Bastille

Reisepreis
Ab1.280€

Reise in Merkliste aufnehmen

Hier buchen Sie am besten!

  • Gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • 30 Jahre Erfahrung & Qualität
  • Erfahrene Dr. Augustin Studienreiseleiter
  • Kulturelle Highlights
  • Wissenschaftliche Vorträge

Wie können wir helfen?

Sie haben Fragen zu dieser Reise? Gerne beraten Sie unsere Reiseexperten.

09191 / 736300

info@dr-augustin.de

Download Reiseanmeldung

Städtetrip nach Paris - Oper „Aida“ mit Elina Garanca & Jonas Kaufmann in der Opéra Bastille

Musée du Louvre, Musée d’Orsay & "Aida" in der Opéra Bastille

Städtetrip nach Paris inkl. Opernbesuch in der Opéra Bastille – Erleben Sie während dieser einmaligen Opernreise nach Paris mit uns die am dichtesten besiedelte Großstadt Europas, mit seinen zahlreich barocken Gebäuden und Prachtstraßen. Tauchen Sie mit uns ein in die Welt der Mode, schlendern Sie über die prachtvolle Avenue des Champs-Elysées und bewundern Sie im Louvre Museum, dem größten Museum der Welt, Leonardo da Vincis weltberühmte Mona Lisa.

Begleiten Sie uns zum Musée du Louvre und Musée d’Orsay und genießen Sie einen Opernabend der Weltklasse mit Elina Garanca und Jonas Kaufmann als unser musikalisches Highlight: Sie haben die Gelegenheit, Verdis Oper „Aida“ in der Opéra Bastille live zu erleben – all das und vieles mehr während des Städtetrip nach Paris inkl. Opernbesuch in der Opéra Bastille.

  • 01. bis 04. März 2021
  • 4 Tage
  • Flugreise
  • Reiseleitung: Prof. Dr. Dr. Matthias Augustin

Paris – „geistiges Zentrum der Welt“.
Franz Liszt schrieb im Jahr 1837: „Heute ist Paris das geistige Zentrum der Welt. Durch Paris verzögern sich Europas Revolutionen und Moden; Paris ist das Pantheon der Lebenden, der Tempel, in dem der Mensch für ein Jahrhundert oder eine Stunde zu Gott wird; der brennende Kamin, der vielversprechend brennt und leuchtet.“

Damals wie heute schlägt in der Metropole an der Seine Europas kulturelles und künstlerisches Herz. Erleben Sie es selbst! Unser musikalisches Highlight: Sie haben die Gelegenheit, Elina Garanca und Jonas Kaufmann in Verdis Oper „Aida“ in der Opéra Bastille zu erleben! Kommen Sie mit uns in eine der führenden Zentren für Kunst, Mode, Gastronomie und Kultur weltweit und genießen Sie den Städtetrip nach Paris inkl. Opernbesuch in der Opéra Bastille mit uns!

Highlights der Reise

  • 4****Hotel nahe der Oper
  • Stadtrundfahrt Paris und Schifffahrt auf der Seine
  • Musée de Louvre, Musée d’Orsay und Fondation Louis Vuitton
  • Reiseleitung und Einführungsvortrag Louvre altorient. Abteilung Prof Dr. Dr. Matthias Augustin
  • Gelegenheit zu „Aida“ u.a. mit Elina Garanca und Jonas Kaufmann in der Opéra Bastille
Route

Tag 1Montag, 01.03.2021

Flug mit Air France von München (Flughafentransfer von Würzburg/Nürnberg möglich) nach Paris.
Auf der Fahrt zum Hotel lassen Sie während einer Stadtrundfahrt erste Eindrücke der schönen Stadt an der Seine auf sich wirken. Sie sehen die Kathedrale Notre Dame, den Eiffelturm, die Champs Elysées und vieles mehr.

Anschließend Zimmerbezug im 4****Hotel Holiday Inn Gare de Lyon.
Am Abend erwartet Sie eine ca. 1-stündige Schifffahrt auf der Seine. Genießen Sie zum Abschluss des ersten Tages den fantastischen Ausblick auf die schön beleuchteten Sehenswürdigkeiten der Stadt und lassen Sie sich vom Perspektivenwechsel verzaubern.

Der restliche Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 2Dienstag, 02.03.2021

Nach dem Frühstück spazieren Sie heute mit Ihrem Reiseleiter durch Montmartre. Das berühmte Pariser Künstlerviertel ist gleichsam ein Dorf in der Stadt: romantische Gassen, gesäumt von charmanten Cafés, kleinen Restaurants, Kabaretts und Theatern. Montmartre ist Ort der Inspiration und des Schaffens für zahlreiche Maler und Bildhauer. Am Place du Tertre stellen die Künstler ihre Werke zur Schau und zum Verkauf. Über allem thront in strahlendem Weiß die Basilika Sacré Coeur. Von hier bietet sich Ihnen ein fantastischer Ausblick über die Stadt.
Am Nachmittag fahren Sie mit der Pariser Metro zum Musée d‘Orsay. Das Museum widmet sich der französischen Kunst zwischen 1848 und 1914 und ist berühmt für seine umfassende Sammlung impressionistischer und postimpressionistischer Meisterwerke. Die Bandbreite der gezeigten Werke ist groß und reicht von Bildhauerei über Fotografie bis zu dekorativer Kunst. Auch das Gebäude an sich ist ein Kunstwerk: Das Musée d‘Orsay befindet sich in einem palastartigen ehemaligen Bahnhof, der im Jahre 1900 anlässlich der Weltausstellung erbaut wurde.

Am Abend haben Sie die Möglichkeit, das musikalische Highlight in der Opéra Bastille zu erleben: Um 19:30 Uhr hebt sich der Vorhang zu Verdis „Aida“. Genießen Sie einen wunderbaren Opernabend u.a. mit Elina Garanca und Jonas Kaufmann – sichern Sie sich jetzt Ihre Karte!

Tag 3Mittwoch, 03.03.2021

Was wäre Paris ohne einen Besuch im Louvre! Zunächst besichtigen Sie die Gemäldeabteilung. Bei einer Führung lernen Sie u.a. Details und Hintergründe zu den großen Meisterwerken wie da Vincis „Mona Lisa“, Michelangelos „Sklaven“ oder zur antiken „Venus von Milo“. Im Anschluss geht es dann in die archäologische Abteilung. Prof. Augustin, em. Professor für Altes Testament, gibt Ihnen eine besondere Einführung in die Objekte Mesopotamiens, Ägyptens und der griechischen Antike.

Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 4Donnerstag, 04.03.2021

Am Vormittag widmen Sie sich der beeindruckenden Fondation Louis Vuitton im Bois de Boulogne, nur wenige Schritte vom Jardin d’Acclimatation entfernt, die am 27. Oktober 2014 ihre Pforten öffnete. Diese Ausnahme-Ausstellungen zeitgenössischer Kunst werden in einem wahren Architekturjuwel ausgestellt, das vom Amerikaner Frank O. Gehry entworfen wurde. Der visionäre Architekt revolutioniert den Gebrauch von Glas und schafft bislang nie erdachte Formen, um ein helles, leichtes, einzigartiges und innovatives Gebäude zu erschaffen. Neben den künstlerischen und architektonischen Reichtümern der Fondation Louis Vuitton genießen Sie Panoramaaussichten, die Ihnen von den verschiedenen Terrassen des Gebäudes geboten werden.

Am frühen Abend geht es mit dem Bus zum Flughafen. Rückflug nach München.

Karte
Bilder
Leistungen & Preise
Paris Tutzing
01.03.21-04.03.21
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1280,- €
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer: 1620,- €
halbes Doppelzimmer
1280,-


- Flug mit Lufthansa München - Paris - München in der Economy Class, inkl. Steuern & Geb. (Stand 08/2020 € 109,00)
- 3x Übernachtung/Frühstück im 4****Holiday Inn Gare de Lyon
- Flughafentransfer in Paris (mit Stadtrundfahrt am Ankunftstag)
- Schifffahrt auf der Seine (ca. 1 Stunde) am Ankunftstag inkl. Metrofahrten
- Spaziergang durch Montmartre
- Eintritt und Führung: Musée de Louvre, Musée d’Orsay, Fondation Louis Vuitton
- Einführungsvortrag Louvre altorient. Abteilung
- Metrokarte 2. - 4. Tag (Zone 1-3)
- Reiseleitung: Prof. Dr. Dr. Matthias Augustin
- Reisesicherungsschein gem. § 651k BGB


Buchbare Zusatzleistungen

Eintrittskarte Kat. 2 Opéra Bastille am 02.03.2021 „Aida“ € 213,- pro Person

Veranstalter im Sinne des Reiserechts: Dr. Augustin Studienreisen GmbH. Es gelten die AGBs des Veranstalters. Bei Buchung 20% Anzahlung, Restzahlung bis 3 Wochen vor Reisebeginn. Alle Kartenpreise inkl. VVK- und Bearbeitungsgebühr, vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.
Reiseinformationen

Ihr Hotel

4****Holiday Inn Gare de Lyon

Das große Belle-Epoque-Gebäude liegt zentral nur 5 Minuten zu Fuß vom Bahnhof Gare de Lyon und nur wenige Schritte von der Opéra Bastille entfernt. Der Glanz von einst vereint sich mit modernem Design.

Voraussichtliche Flugzeiten:

• 01.03.21 LH2228 MUC 08:55 CDG 10:30
• 04.03.21 LH2231 CDG 15:50 MUC 17:15

Flughafentransfer nach München auf Anfrage!

Reise in Merkliste aufnehmen