Eisenach und Erfurt: „Tannhäuser “auf der Wartburg

Musikreise mit Wagner-Liebhaberin Roswitha Zappe
Ab€455

Reise in Merkliste aufnehmen

Hier buchen Sie am besten!

  • Gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • 30 Jahre Erfahrung & Qualität
  • Erfahrene Dr. Augustin Studienreiseleiter
  • Kulturelle Highlights
  • Wissenschaftliche Vorträge

Wie können wir helfen?

Sie haben Fragen zu dieser Reise? Gerne beraten Sie unsere Reiseexperten.

09191 / 736300

info@dr-augustin.de

Download Reiseanmeldung

"Tannhäuser" auf der Wartburg
Eisenach und Erfurt
  • 26. bis 28. April 2019
  • 3 Tage
  • Eigenanreise
  • Reiseleitung: Roswitha Zappe

Erleben Sie Richard Wagners „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg“ am „Originalschauplatz“. Prof. Augustin wird Ihnen eine Einführung in das Werk und zu den Komponisten geben.

Fast majestätisch thront sie über Eisenach – die Wartburg. Auf Grund ihrer herausragenden kulturgeschichtlichen Bedeutung wurde sie 1999 von der UNESCO zum „Welterbe der Menschheit“ erklärt – als erste deutsche Burg.

„Welcher Wagner-Freund, der die Worte der Gäste des Landgrafen beim Einzug in den Festsaal aus dem zweiten Aufzug des Tannhäuser vernimmt, hat sich nicht schon einmal gewünscht, genau diese Musik, diese Atmosphäre an historischem Orte zu erleben. Ein Sängerkrieg auf der Wartburg, quasi am Originalschauplatz, ist ein besonderes Schmankerl für Freunde der Wagnermusik oder solche, die es werden wollen.“ (c) Wartburg.de

Highlights der Reise

  • Eintrittskarte Kat. 2 zu Richard Wagners „Tannhäuser“ auf der Wartburg
  • Eintritt und Führung Wartburg
  • Abendessen am ersten Tag
  • Stadtrundgang Erfurt
  • 4****Hotel Steigenberger Hof inkl. Bettensteuer
  • Vortrag am 26.04.18: Prof. Dr. Dr. Matthias Augustin
  • Reiseleitung: Roswitha Zappe
Route

Tag 1Freitag, 26.04.2019

Anreise nach Eisenach.
Je nach Ankunftszeit können Sie die zentrale Lage Ihres Hotels nut­zen und einen Spaziergang durch die schöne Altstadt Eisenachs unternehmen. Sie sehen hier u.a. das Lutherdenkmal, die Georgenkirche und das Predigerkloster. Wer möchte, kann die Er­kundungstour auf den Spuren Johann Sebastian Bachs mit einem Besuch im sehenswerten Bach­haus abrunden. Das Museum ist ganz dem Le­ben und Wirken des großen Musikers gewidmet. Oder Sie besuchen das Lutherhaus und erfahren Wissenswertes über Luther und Eisenach.
Nach dem Zimmerbezug im 4****Hotel Steigen­berger Hof, begrüßt Sie Prof. Dr. Dr. Matthias Augustin und erläutert Ihnen in einem Vortrag Hintergründe und Geschichte zu Richard Wag­ners „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg“. Im Anschluss erwartet Sie ein frühes gemeinsames Abendessen im Hotel, bevor Sie dann im Festsaal der Wartburg das musikalische Highlight erwartet. Lassen Sie sich von der ein­maligen Akustik und der besonderen Atmosphä­re im Palas der Wartburg bei R. Wagners Auffüh­rung „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg“ verzaubern.

Tag 2Samstag, 27.04.2019

Am Morgen fahren Sie in die thüringische Lan­deshauptstadt. Erfurt ist Martin Luthers geistige Heimat. Hier studierte er von 1501-1505 an der schon damals berühmten Universität, zunächst die „Sieben Freien Künste“, später Theologie und – auf Wunsch seines Vaters – auch Rechtswis­senschaft. Doch ein einschneidendes Ereignis veränderte radikal sein Leben: Erschreckt durch ein furchtbares Gewitter in der Nähe von Erfurt, bei dem ihn der Blitz traf, tat er das Gelübde, Mönch zu werden, und schon am 17. Juli 1505 stand er vor der Pforte des Augustinerklosters. Im April 1507 wurde Martin Luther im Erfurter Dom zum Priester geweiht. Auf Ihrem Weg durch die Stadt sehen Sie interessante Lutherstätten, wie das Lutherdenkmal, die Michaeliskirche und die Studentenburse, welche ebenfalls Zeugen aus dieser Zeit sind.
Am Nachmittag haben Sie Freizeit in Erfurt. Unser Tipp: Besuchen Sie das Augustinerklos­ter, ein einmaliges Baudenkmal mittelalterli­cher Ordensbaukunst. Das Kloster ist nicht nur eine national und international anerkannte Ta­gungs- und Begegnungsstätte, sondern auch weltweit bekannt als bedeutende Lutherstätte und seit August 2004 anerkanntes „nationales Kulturdenkmal von besonderer kultureller Be­deutung“. Martin Luther lebte hier als Augus­tinermönch vom 17. Juli 1505 bis Herbst 1511.

Tag 3Sonntag, 28.04.2019

Nach dem Frühstück im Hotel lernen Sie heute die Wartburg bei einer Führung als einen bedeu­tenden Schauplatz der deutschen Geschichte kennen. Die heilige Elisabeth von Thüringen und der Minnesänger Walter von der Vogelweide wirkten hier genauso wie Martin Luther, der an diesem Ort die Bibel ins Deutsche übersetzte.
Wer möchte, kann im Anschluss noch das Reu­ter-Wagner-Museum in Eisenach besuchen, welches nach Bayreuth die umfangreichste Sammlung zu Richard Wagner bietet.

Karte
Bilder
Reiseinformationen
Ihr Hotel:
Steigenberger Hotel Thüringer Hof

Das ehrwürdige Steigenberger Hotel Thüringer Hof begrüßt Sie in der Wartburg-Stadt Eisenach. Hier wohnen Sie direkt im historischen Stadt­kern und sind schnell am Markt oder Bahnhof (jeweils ca. 500 m). Die berühmte Wartburg im Nordwesten des Thüringer Waldes erreichen Sie nach etwa 4 km. Schlichte Eleganz erwartet Sie in den 126 Zimmern des Traditionshauses. Zur komfortablen Ausstattung gehört ein Flatscreen- TV, Schreibtisch, Safe sowie eine Minibar und Sitzecke. Powern Sie sich im Fitnessraum aus, entspannen Sie in der Sauna und lassen Sie sich kulinarisch in der Weinwirtschaft LEANDER oder der Galerie verwöhnen. Doch das Highlight Ihres Aufenthalts ist das Hotel selbst, üppig ausgestat­tet mit Deckenmalereien und dem Flair der histo­rischen Umgebung. (Information des Hotels)

Leistungen & Preise
Tannhäuser April
26.04.19-28.04.19
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 455,- €
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer: 533,- €


- 2x Übernachtung/Frühstück im 4****Hotel Steigenberger Hof inkl. Bettensteuer
- 1x Abendessen am 1. Tag
- Stadtrundgang Erfurt
- Eintritt und Führung Wartburg
- Eintrittskarte Kat. 2 am 26.04.19 zu Richard Wagners „Tannhäuser“ auf der Wartburg
- Reiseleitung: Roswitha Zappe
- Vortrag Prof. Dr. Dr. Matthias Augustin
- Reisesicherungsschein gem. § 651k BGB


Veranstalter im Sinne des Reiserechts: Dr. Augustin Studienreisen GmbH. Es gelten die AGBs des Veranstalters. Bei Buchung 20% Anzahlung, Restzahlung bis 3 Wochen vor Reisebeginn. Alle Kartenpreise inkl. VVK- und Bearbeitungsgebühr, vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

Reise in Merkliste aufnehmen