Hamburg: Musik und Tanz in Hamburg

John Neumeier Ballett
Ab525€499€

Hier buchen Sie am besten!

  • Gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • 30 Jahre Erfahrung & Qualität
  • Erfahrene Dr. Augustin Studienreiseleiter
  • Kulturelle Highlights
  • Wissenschaftliche Vorträge

Wie können wir helfen?

Sie haben Fragen zu dieser Reise? Gerne beraten Sie unsere Reiseexperten.

09191 / 736300

info@dr-augustin.de

Download Reiseanmeldung

Musikreise nach Hamburg: Musik und Tanz in der Hansestadt

„Die Kameliendame“ in der Hamburgischen Staatsoper und Philharmonisches Konzert in der Elbphilharmonie

Erleben Sie die Musikalität und Virtuosität eines der renommiertesten Pianisten unserer Zeit in einem der berühmtesten Konzerthäuser Deutschlands: der Elbphilharmonie. Seit der Eröffnung im Januar 2017 ist der Besucherandrang nach wie vor riesig, denn die unvergleichliche Akustik begeistert jeden Zuhörer. 
Das Philharmonische Konzert des Staatsorchesters Hamburg spielt unter dem Motto „Musikalische Tiefen“. Unter dem Dirigat von Adam Fischer erklingen neben der inzwischen nur noch selten aufgeführte Kantate „Berenice, che fai“ von Joseph Haydn auch Béla Bartóks Werk „Der Wunderbare Mandarin“, sowie die vierte Sinfonie Gustav Mahlers.
Genießen Sie außerdem John Neumeiers Handlungsballett „Die Kameliendame“ nach dem Roman von Alexandre Dumas zu der Musik von Frédéric Chopin in der Hamburgischen Staatsoper.
Eine wunderbare Sommer-Kombination von Musik und Tanz in der wunderschönen Stadt an der Elbe!

Begleiten Sie uns zu dieser ganz besonderen Musikreise zu dem Philharmonische Konzert des Staatsorchesters Hamburg nach Hamburg.

  • 07. bis 09. Juli 2024
  • 3 Tage
  • Individuelle Anreise
  • Reiseleitung: Christine Senkbeil

Informationen zu John Neumeiers Ballett „Die Kameliendame“
„John Neumeier schuf 1978 nach Alexandre Dumas‘ Roman eines seiner bekanntesten Handlungsballette. Es schildert die Geschichte von Armand, einem Mann aus der besten Gesellschaft, der sich in die begehrte Kurtisane Marguerite verliebt. Trotz der Liebe, die sie auch für ihn empfindet, ist sie hin und her gerissen zwischen ihrem Leben im Luxus und ihren wahren Gefühlen – zumal sie sterbenskrank ist. Die Musik stammt von Frédéric Chopin.“
(Informationen der Staatsoper Hamburg)

Informationen zum Philharmonischen Konzert
„Die heutzutage nicht gerade regelmäßig aufgeführte »Scena di Berenice« komponierte Joseph Haydn während seines zweiten Besuchs in London. Der Inhalt ist klassischer Arienstoff: Eine liebende Frau wurde von ihrem Partner verlassen und klagt nun klangvoll. 130 Jahre später sorgte ein Werk Béla Bartóks für einen weitreichenden Skandal: Die feurige Tanzpantomime »Der Wunderbare Mandarin« ließ der damalige Oberbürgermeister Konrad Adenauer 1926 in Köln verbieten. So barbarisch kam den Hörern die Musik vor. Und in der Tat: Bartók ging es nicht etwa um Musik als Erbauung. Er wollte die Realität abbilden, und die war zu Beginn des 20. Jahrhunderts eben nicht immer harmonisch.
Die vierte und wohl lichteste Sinfonie von Gustav Mahler führt in der zweiten Konzerthälfte zurück zum Beginn des Jahrhunderts. Aber Achtung: Hinter dem Licht der Sinfonie stecken dunkle Untiefen. Schon bei einem Kinderkonzert in der New Yorker Carnegie Hall sagte der große Mahler-Wiederentdecker Leonard Bernstein 1960: »Ihr werdet es kaum glauben: Der Mann, der diese fröhlich-glückselige Musik schrieb, war einer der unglücklichsten Menschen aller Zeiten!“
(Informationen der Elbphilharmonie)

Highlights der Reise

  • Ballett von John Neumeier „Die Kameliendame“ in der Hamburgischen Staatsoper (Kategorie 3)
  • Philharmonisches Konzert im Großen Saal der Elbphilharmonie
  • Stadtrundgang Hamburg
Route

Tag 1Sonntag, 07.07.2024

Individuelle Anreise nach Hamburg. Im Hotel haben Sie die Möglichkeit, Ihr Gepäck bereits vor Check-In abzugeben. 
Am Nachmittag werden Sie bereits zum ersten Highlight der Reise erwartet. Um 15:00 Uhr hebt sich der Vorhang in der Staatsoper Hamburg zu John Neumeiers Ballett „Die Kameliendame“.
Im Anschluss Check-In im Hotel. Nutzen Sie die zentrale Lage beispielsweise für einen sommerabendlichen Spaziergang

Tag 2Montag, 08.07.2024

Nach dem Frühstück im Hotel lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Hamburgs bei einem Stadtrundgang kennen: Die Innenstadt mit der bekannten Mönckebergstraße, den Rathausmarkt, die Alster, den Jungfernstieg, den alten Hafen mit Nikolaikirche und Börse und den Gründungsplatz Hamburgs. Lassen auch Sie sich von der Backstein-Architektur und dem Flair vergangener maritimer Zeiten verzaubern.
Am Nachmittag haben Sie noch Zeit für eigene Erkundungen oder einen Stadtbummel.
Am Abend (um 20:00 Uhr) erwartet Sie das Konzerthighlight in der Elbphilharmonie: „Philharmonisches Staatsorchester Hamburg mit Julia Lezhneva unter der Leitung von Adam Fischer“.

Tag 3Dienstag, 09.07.2024

Sie starten den Tag mit einem ausgiebigen Frühstück im Hotel.
Im Anschluss individuelle Heimreise.

Karte
Bilder
Leistungen & Preise

Musik und Tanz in Hamburg
07.07.24-09.07.24
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 525,- €
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer: 645,- €


Frühbucherermäßigung: 26€ bei Buchung bis zum 31.03.2024

-2x Übernachtung / Frühstück im 4****Superior ARCOTEL Onyx Hamburg im Comfort Zimmer
-Bettensteuer der Stadt Hamburg
-ca. 2-stündiger Stadtrundgang am 2. Tag
-Eintrittskarte Kategorie 3 zum Ballett von John Neumeier „Die Kameliendame“ am 07.07.24, 15:00 Uhr in der Hamburgischen Staatsoper
-Eintrittskarte Kategorie 2 zum Philharmonischen Konzert am 08.07.2024, 20:00 Uhr im Großen Saal der Elbphilharmonie
-Plaza-Ticket (Aussichtsplattform der Elbphilharmonie, Teil der Konzertkarte)
-Reiseleitung: Christine Senkbeil
-Reisesicherungsschein gem. § 651k BGB


Veranstalter im Sinne des Reiserechts: Dr. Augustin Studienreisen GmbH. Es gelten die AGBs des Veranstalters. Bei Buchung 20% Anzahlung, Restzahlung bis 3 Wochen vor Reisebeginn. Alle Kartenpreise inkl. VVK- und Bearbeitungsgebühr, vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.
Reiseinformationen

Ihr Hotel: 4****Superior ARCOTEL Onyx Hamburg
Direkt an der Reeperbahn 1A, bei den Tanzenden Türmen am Millerntor in Hamburgs Szenebezirk St. Pauli, befindet sich das ARCOTEL Onyx Hamburg. Parkmöglichkeiten finden Sie in der öffentlichen, an das Hotel angeschlossenen Tiefgarage (geg. Gebühr). 176 geräumige Doppelzimmer mit Komfort-Bett stehen für Ihren Aufenthalt bereit. Von hier können Sie ungestört die Stadt hinter schallisolierten Panoramafenstern beobachten.
Das Frühstücksbuffet ist der Genuss-Kick für einen kraftvollen Start mit regionalen Spezialitäten wie Franzbrötchen und hausgemachten ARCOTEL Marmeladen. Die BAR WIENER CAFÉ ist eine gelungene Melange aus gemütlicher Bar und klassischem Kaffeehaus und ist der ideale Ort für Wiener Kaffeespezialitäten, Torten und Kuchen.
(Informationen des Hotels)

Jetzt online buchen