Parma: Opernreise zum Verdi Festival 2024

Begrenztes
Kartenkontingent
Ab1.799€

Hier buchen Sie am besten!

  • Gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • 30 Jahre Erfahrung & Qualität
  • Erfahrene Dr. Augustin Studienreiseleiter
  • Kulturelle Highlights
  • Wissenschaftliche Vorträge

Wie können wir helfen?

Sie haben Fragen zu dieser Reise? Gerne beraten Sie unsere Reiseexperten.

09191 / 736300

info@dr-augustin.de

Download Reiseanmeldung

Opernreise zum Verdi Festival 2024

Erleben Sie 3 Verdi-Opern in 3 verschiedenen Theatern

Im Dorf Le Roncole im Herzogtum Parma erblickte Verdi im Jahr 1813 das Licht der Welt und wurde zum berühmtesten aller italienischen Opernschöpfer. Seine Meisterwerke „La Traviata“, „Rigoletto“, „Nabucco“, „Simon Boccanegra“, „Ein Maskenball“, „Aida“ und „Il Trovatore“ gehören zu den weltweit meistgespielten Opern und sind von den großen Bühnen nicht mehr wegzudenken.

Folgen Sie den Spuren Verdis in der Region Parma und erleben Sie das Verdi-Festival 2024 bei unserer Opernreise zum Verdi Festival 2024!
Seit mehr als 100 Jahren versammeln sich alljährlich im Oktober die weltbesten
Musiker in Parma, um Giuseppe Verdis Geburtstag zu feiern. Sie sind dabei, wenn sich in diesem Jahr der Vorhang des berühmten Teatro Regio zu „Macbeth“ hebt und genießen sein Meisterwerk „Attila“ im Teatro Girolamo Magnani di Fidenza .

  • 09. bis 14. Oktober 2024
  • 6 Tage
  • Flugreise
  • Reiseleitung: Giesela Schulze

Informationen zu „Attila“
Attila ist Verdis 9. Oper, bestehend aus einem Prolog und 3 Akten. Die Geschichte basiert auf der romantischen Tragödie „Attila, König der Hunnen“. Die Uraufführung fand 1846 im Teatro La Fenice in Venedig statt. Verdi selbst bewertete diese in einem Brief wohl als „anständigen Erfolg“.

Informationen zu „Macbeth“
Mit Macbeth, basierend auf Shakespeares Vorlage, schuf Verdi eine seiner dunkelsten und abgründigsten Werke. Nach einer gewonnenen Schlacht trifft der Feldherr Macbeth auf 3 Hexen, die ihn als zukünftigen König von Schottland begrüßen. Besessen von dem Gedanken an Macht lässt er sich von seiner Frau, Lady Macbeth, dazu überreden, alle in Frage kommenden Kandidaten aus dem Weg zu räumen. Eine Bluttat folgt der nächsten, und mit jedem Mord wird Macbeth mehr und mehr von Albträumen verfolgt, bis er schließlich wahnsinnig wird.

Begleiten Sie uns zu dieser einmaligen und exklusiven Opernreise zum Verdi Festival 2024 nach Parma in das wunderschöne Italien – melden Sie sich schnell an, wir haben nur ein begrenztes Kartenkontingent!

Highlights der Reise

  • Verdi Festival 2024 in Italien inkl. zwei Opernabenden
  • Verdis „Attila“ im Teatro Girolamo Magnani di Fidenza (seitliche Loge)
  • Verdis „Macbeth“ im Teatro Regio in Parma (seitliche Loge)
  • Ausflug Modena, Führung in der Galleria Estense & Stadtführung Modena
  • Ausflug Busseto mit Le Roncole inkl. Eintritten
  • Besuch einer Parmesan-Manufaktur inkl. Verkostung
  • Stadtrundgang Parma & Bologna
Route

Tag 1Mittwoch, 09.10.2024

Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Bologna. Von hier erfolgt der Transfer nach Parma und Zimmerbezug in Ihrem zentralen 3*** Hotel Brenta.

Tag 2Donnerstag, 10.10.2024

Am heutigen Tag brechen Sie auf zu einem Ausflug nach Modena. Vormittags besuchen Sie zunächst die Galleria Estense, die neben der Kunstsammlung der Herzöge von Este auch Werke aus den vergangenen Jahrhunderten beherbergt.
Am Nachmittag erwartet Sie eine Stadtführung durch die Stadt, welche für ihren Dom, als Geburtsstadt Pavarottis und natürlich für den weltbekannten Aceto Balsamico di Modena (Essig) bekannt ist.
Am Nachmittag Rückfahrt nach Parma.

Tag 3Freitag, 11.10.2024 

Heute erkunden Sie Parma bei einer ausführlichen „musikalischen“ Stadtführung durch das historische Zentrum. Sie lernen Parma als eine pulsierende Kunst- und Kulturstadt und ein blühendes Zentrum für Musik und Theater kennen. Beispiele dafür sind das Auditorium Paganini, das Haus der Musik und nicht zuletzt das im Jahr 1829 von Maria Luigia erbaute Teatro Regio, eines der weltweit bekanntesten Opernhäuser. Der Dom überrascht mit den überwältigenden Gemälden von Antonio da Correggio.
Am Abend erfolgt der Transfer nach Fidenza.
Das Teatro Girolamo Magnani besticht durch seine moderne Architektur und verfügt über eine innovative Bühne und moderne technische Einrichtungen. Hier wird sich um 20:00 Uhr der Vorhang zu Verdis „Attila“ in Konzertform heben.

Tag 4Samstag, 12.10.2024

Die Region Parma ist nicht nur für Musik bekannt, sondern auch für Kulinarik. Wer dorthin reist, der denkt natürlich auch an den berühmten Parmigiano Reggiano. Bei einem halbtägigen Ausflug in das Umland von Parma nehmen Sie an einer Führung durch eine Käserei mit Audioguide und anschließender Verkostung teil. Dann fahren Sie gemeinsam zurück nach Parma.
Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung.
Wer möchte, hat die Gelegenheit um 15:30 Uhr im berühmten Teatro Verdi in Busseto Verdis Oper „Maskenball“ zu sehen.

Tag 5Sonntag, 13.10.2024

In Le Roncole wurde Giuseppe Fortunino Verdi im Oktober 1813 geboren. Das Geburtshaus befindet sich gegenüber der Taufkirche Verdis „San Michele Arcangelo“. Später spielte der junge Giuseppe hier die Orgel. Sein musikalisches Talent fiel früh auf, und er erhielt im nahegelegenen Busseto beim Organisten musikalischen Unterricht. Hier förderte ihn auch sein betuchter und musikverständiger Mäzen, der Kaufmann Antonio Barezzi. Die „Casa Barezzi“ wurde zum Sitz des philharmonischen Orchesters von Busseto, und Verdi gab hier im Alter von nur zehn Jahren seine ersten Konzerte vor Publikum. Direkt gegenüber liegt das Teatro Verdi, welches Sie während einer Führung kennenlernen.
Am Mittag werden Sie zu einem kleinen Mittagessen erwartet. Auf der Speisekarte stehen für die Region typische Wurstwaren und Parmaschinken.
Anschließend Rücktransfer nach Parma.
Am Nachmittag (15:30 Uhr) hebt sich der Vorhang zu „Macbeth“ im Teatro Regio in Parma.

Tag 6Montag, 14.10.2024

Als wahre „Verdi-Kenner“ verlassen Sie heute Parma.
In Bologna erwartet Sie noch ein Stadtrundgang. Neben der ältesten Universität Europas finden Sie in Bologna zahlreiche historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten, eine sorgfältig restaurierte Altstadt und ein lebendiges Stadtbild mit vielen Cafés, Bars und Studentenclubs, die der Stadt ein jugendliches Flair verleihen. Die Stadt trägt 2 Beinamen: „La Dotta“ – die Gelehrte, für ihre antike Universität und „La Grassa“ – die Fette, für ihre kulinarischen Köstlichkeiten.
Am Nachmittag erfolgt der Rückflug.

Karte
Bilder
Reiseinformationen

Ihr Hotel: 3***Hotel Brenta in Parma
Das familiengeführte 3***Hotel Brenta wurde im Februar 2023 neu renoviert. Die Lage im Herzen von Parma ist der ideale Ausgangspunkt für touristische Erkundungen. Starten Sie in den Tag mit einem reichhaltigen internationalen Frühstück. Für das leibliche Wohl am Abend sorgt das ca.
250m entfernte Partnerrestaurant.
(Informationen des Hotels)

Voraussichtliche Flugzeiten
• 09.10. LH 288 FRA 12:35 BLQ 13:55
• 14.10. LH 285 BLQ 14:45 FRA 16:15

Leistungen & Preise

Verdi Festival 2024
09.10.24-14.10.24
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1799,- €
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer: 1999,- €


Frühbucherermäßigung: 100€ bei Buchung bis zum 31.03.2024

- Linienflug mit Lufthansa Frankfurt - Bologna - Frankfurt in der Economy Class inkl. aller Steuern und Gebühren (Stand: 02/24: € 69,-)
- Alle Transfers per Bus der Gruppengröße entsprechend
- 5x Übernachtung / Frühstück im zentralen 3*** Hotel Brenta in Parma
- Bettensteuer der Stadt Parma
- Ausflug Modena am 2. Tag mit Eintritt und ca. 1,5 std. Führung in der Galleria Estense und Stadtführung Modena
- ca. 2 std. Stadtrundgang Parma am 3. Tag
- Besuch einer Parmesan-Manufaktur am 4. Tag, Führung mit Audioguides und Verkostung
- Ausflug Busseto und Le Roncole am 5. Tag inkl. Eintritten lt. Programm
- Mittagsessen am 5. Tag in Busseto
- ca. 1,5 std. Stadtrundgang Bologna
- Eintrittskarte seitliche Loge für „Attila“ im Teatro Girolamo Magnani di Fidenza am 11.10.2024 inkl. Transfer nach Fidenza und zurück
- Eintrittskarte seitliche Loge für „Macbeth“ im Teatro Regio in Parma am 13.10.2024
- Reiseleitung: Giesela Schulze
- Reisesicherungsschein gem. § 651k BGB


Buchbare Zusatzleistungen

- Anschlussflug ab/an Dresden 100,-
- Aufpreis Karte im Parkett für „Attila“ in Fidenza am 11.10.24 60,-
- Aufpreis Karte Parkett/1. Reihe Loge „Macbeth“ am 13.10.24 in Parma 45,-
- Eintrittskarte „Maskenball“ im Teatro Verdi in Busseto am 12.10.2024, 15:30 Uhr, inkl. Transfer ab/an Parma Gallerie 1. Reihe 95,-

Veranstalter im Sinne des Reiserechts: Dr. Augustin Studienreisen GmbH. Es gelten die AGBs des Veranstalters. Bei Buchung 20% Anzahlung, Restzahlung bis 3 Wochen vor Reisebeginn. Alle Kartenpreise inkl. VVK- und Bearbeitungsgebühr, vorbehaltlich Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung.

Jetzt online buchen